Appartement-Vermittlung G.Hausen & S.Gottschalk - Sylt

Unsere AGB:

SONDERBESTIMMUNGEN FÜR BUCHUNGEN ÜBER DAS INTERNET:

  1. Buchungen über das Internet werden grundsätzlich durch uns bestätigt. Die Bestätigung  erfolgt, je nach Anreisetermin, per Post, Fax oder, Email. Die Verfügbarkeit der Wohnungen wird mehrmals täglich durch unser Buchungsprogramm aktualisiert. Grundsätzlich ist es möglich, dass Objekte zeitgleich über unser Büro und über unsere Internet-Buchungsplattform gebucht werden. Um Doppelbuchungen zu vermeiden, wird jede Internetbuchung erst durch unsere Bestätigung wirksam. Die vom System automatisch generierte Bestätigung der Buchung dient dabei lediglich als Beleg, dass der Buchungsvorgang im System fehlerfrei erfolgt ist - sie gilt noch nicht als Bestätigung der Buchung an sich.
  2. Buchungen für das nächste Jahr können frühestens ab August des laufenden Jahres und dann auch nur für im aktuellen Jahr bereits verstrichene Zeiträume angenommen werden. (Beispiel: Buchung im August für Juli im Folgejahr ist möglich - Buchung im August für August, oder später im Folgejahr nicht. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt drei, teilweise fünf Übernachtungen. In den Hauptsaisonzeiten und zu den Feiertagen sieben Übernachtungen. Hiervon abweichende Buchungen sind technisch möglich, können aber unter Hinweis auf diese Bestimmung abgelehnt werden.
  3. Bei Kurzbuchungen von drei bis sechs Übernachtungen kann sich der Mietpreis (abweichend vom angezeigten Preis) bis zum Hauptsaisonpreis erhöhen. In diesen Fällen erhalten Sie dann ein Mietangebot mit dem tatsächlichen Preis, dessen Annahme dann noch durch Sie zu bestätigen, oder abzulehnen ist.
  4. Die auf unserer Website dargestellten Produkte und Leistungen stellen keine "Hausen & Gottschalk" bindenden Angebote dar. Bei dem Buchungsformular handelt es sich um das Angebot an den Kunden, bei "Hausen & Gottschalk" einen verbindlichen, kostenpflichtigen Mietvertrag abzuschließen.

Das sogenannte "Kleingedruckte":
Diese Mietvertragsbedingungen sind Bestandteil unserer Mietangebote:

MIETVERTRAGSBEDINGUNGEN

Allgemeine Vereinbarungen:

01. Das Mietverhältnis umfasst das auf dem Mietvertrag beschriebene Objekt. Alle Objekte sind vollständig möbliert und ausgerüstet. Die Wohnungen werden ohne Wäscheausstattung (Bettwäsche u. Handtücher) vermietet. Endreinigung und Buchungsgebühr sind in dem angezeigten Gesamtpreis enthalten. Wäscheausstattung kann als Zusatzleistung hinzugebucht werden. Terrassen- und Balkonmöblierung (auch Strandkorb) steht nur in der Zeit von April bis Oktober zur Verfügung.

02. Objekte dürfen nur mit der im Mietvertrag angegebenen Zahl von Personen belegt werden.

03. Außerhalb der Hauptsaison gelten die genannten Preise für eine Belegung mit zwei Personen. Bei mehr als zwei Personen erhöht sich der Preis um 10.-- Euro für jede weitere Person und Übernachtung. (Kinder „U18“ sind hiervon ausgenommen.)

04. Der Mieter hat das Objekt und das darin vorhandene Inventar pfleglich zu behandeln. Der Mieter haftet für Beschädigungen der Mietsache, der Einrichtung und des Inventars; auch soweit eine solche Beschädigung durch Kinder, Mitreisende oder Besucher erfolgt.

05. WLAN-Nutzung

Falls ihnen im Mietobjekt ein Internetanschluss zur Verfügung steht, gilt folgendes: Sie verpflichten sich, diesen Internetanschluss nicht zu nutzen für:

  • Verbreitung oder Empfang von strafbaren und/oder rechts- und/oder sittenwidrigen Inhalten oder Hinweis auf solche Inhalte;
  • rechtswidrige Kontaktaufnahme;
  • Nutzung von Peer-to-Peer Netzwerken („Tauschbörsen“);
  • Verletzung von nationalen und internationalen Urheber-, Marken-, Patent-, Namens- undKennzeichnungsrechten sowie sonstigen gewerblichen Schutz- und Persönlichkeitsrechten;
  • Eindringen in fremde Datennetzwerke, Datenspeicher oder Endgeräte („Hacking“);
  • Herstellung von Verbindungen, die Zahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an denKunden oder Dritte zur Folge haben;
  • unaufgeforderter Nachrichtenversand („Spamming“);
  • Benutzung von Einrichtungen oder Ausführen von Anwendungen, die zu Störungen/Veränderungen der Funktionalität oder Struktur des zur Verfügung gestelltenlnternetanschlusses führen oder führen können.

Soweit Sie gegen diese Pflichten verstoßen, haften Sie uns oder dem Eigentümer des Mietobjekts auf Schadensersatz. Sie stellen Hausen & Gottschalk und den Eigentümer des Mietobjekts von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einem Verstoß gegen die vorstehenden Pflichten oder aus dem Gesetz ergeben.

Das Finanzielle:
06. Vom Mietpreis sind 10% - aufgerundet auf volle 10.- Euro - bei Vertragsabschluss, der Rest 14 Tage vor Bezug zahlbar.

07. Von der Entrichtung des Mietzinses wird der Gast nach dem Gesetz nicht dadurch befreit, dass er durch einen in seiner Person liegenden Grund, z. B. Erkrankung, Verhinderung aus beruflichen oder familiären Gründen, das Mietobjekt nicht nutzen kann. Der Eigentümer muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen (nach ständiger Rechtsprechung des Amtsgerichts Niebüll regelmäßig 20 % des Mietzinses) sowie Einnahmen aus einer anderweitigen Vermietung anrechnen lassen. Der Gast muss nach dem Gesetz also gegebenenfalls 80 % des Mietzinses zahlen, obwohl er das Mietobjekt nicht nutzen kann. Der Vermittler empfiehlt deshalb den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei Stornierung durch den Mieter ist zusätzlich eine Pauschale zur Abgeltung des entstandenen Mehraufwandes in Höhe von € 59,00 inkl. MWSt zu zahlen, es sei denn, der Mieter weist nach, dass ein entsprechender Aufwand überhaupt nicht oder nur wesentlich niedriger als die Pauschale entstanden ist.

08. Die vom Vermieter bevollmächtigt beauftragte Firma Hausen & Gottschalk - Appartement-Vermittlung - tritt lediglich als Vermittler auf. Zahlungen des Mieters werden treuhänderisch vereinnahmt und als durchlaufende Gelder an den Vermieter abgeführt.

Anreise:
09. Das Appartement steht dem Mieter am Anreisetag ab 16:00 Uhr zur Verfügung.

10. Schlüsselübergabe erfolgt im Büro der Firma Hausen & Gottschalk, in der Dünenstr. 6. Anreisen außerhalb der Bürozeiten sind problemlos möglich. Die Mieter erhalten in der Woche vor ihrer Anreise ein gesondertes Schreiben mit allen Informationen bezüglich einer Anreise außerhalb der Büro-Zeiten.

11. Der Mieter erhält bei Anreise die Gästekarte (Kurkarte) zusammen mit den Wohnungsschlüsseln ausgehändigt. Die Kurtaxe wird treuhänderisch durch die Fa. Hausen & Gottschalk eingezogen und als durchlaufendes Geld an die Kurverwaltung abgeführt. Die Kurabgabe ist nicht im errechneten Gesamtpreis im Internet enthalten! Sie wird bei Buchungseingang individuell berechnet, bitte geben Sie an, ob eine Schwerbehinderung (ab 80%) vorliegt und ob ggfs. eine Begleitperson eingetragen ist.

Abreise:
12. Der Mieter verpflichtet sich, das Appartement am Abreisetag vormittags bis 10:00 Uhr zu räumen. Die ausgehändigten Schlüssel und Gästekarten bei Abreise bis 10:00 Uhr nur im Büro der Fa. Hausen & Gottschalk, Dünenstr. 6, abgeben. (Gegebenenfalls nach Absprache in den Büro-Briefkasten, Dünenstr. 6, werfen.)

13. Bei Abreise ist die Wohnung in einem sauberen Zustand zu verlassen, das Geschirr muss abgewaschen und der Hausmüll entsorgt sein; ansonsten kann es zu einer Nachbelastung der Endreinigung kommen. Der Mieter ist verpflichtet, alle durch ihn entstandenen Schäden zu ersetzen und dem Vermittler zu melden.

Schlussbestimmungen:
14. Änderungen und Streichungen im Vertrag sind unwirksam, wenn sie nicht durch die Fa. Hausen & Gottschalk schriftlich bestätigt werden.

15. Datenspeicherung.
Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten - soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig in unserer EDV speichern und verarbeiten. Stand 08/12

 

 

 

Dünenstraße 6 - 25996 Wenningstedt / Sylt - Tel. 0 46 51 - 4 14 26
Schnellsuche
Bestimmte Unterkunft
Haustiere erlaubt
Nichtraucher
Suchen